Datenschutzerklärung

A.) Verantwortliche Person:
Betreiber dieser Webseite und somit verantwortliche Person für die Erhebung, Verarbeitung und
Nutzung von personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:

Julian M.
Saalburgallee 39
60385 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0) 163 4621815
E-Mail: info@clucblipstv.de
B.) Begriffsbestimmungen
Die Datenschutzerklärung von Club Clips TV beruht auf Begrifflichkeiten, die innerhalb der
DSGVO unter Art. 4 DSGVO verwendet werden. Im folgenden werden vorab die verwendeten
Begrifflichkeiten erläutert. In dieser Datenschutzerklärung werden u.a. die folgenden Begriffe
verwendet:
a. Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder
identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person
angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem
Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder
mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen,
physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität
dieser natürlichen Person sind.
b. Betroffene Person
Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren
personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.
c. Verarbeitung
Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede
solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das
Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das
Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder
eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das
Löschen oder die Vernichtung.
d. Einschränkung der Verarbeitung
Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit
dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.
e. Profiling
Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht,
dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die
sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich
Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen,
Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu
analysieren oder vorherzusagen.
f. Pseudonymisierung
Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die
personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer
spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen
Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen
unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder
identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.
g. Verantwortlicher
Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle,
die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von
personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das

Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche
beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem
Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.
h. Auftragsverarbeiter
Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere
Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.
i. Empfänger
Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle,
denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um
einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten
Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten
möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die
Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden
Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung.
j. Dritter
Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer
der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die
unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt
sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.
k. Einwilligung
Einwilligung der betroffenen Person ist jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise
und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer
sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt,
dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

C.) Erhebung personenbezogener Daten
1.) Server-Logfiles
a) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen
vom Computersystem des aufrufenden Rechners.
Folgende Daten werden hierbei erhoben und als „Server-Logfiles“ gespeichert:
Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
Das Betriebssystem des Nutzers
Den Internet-Service-Provider des Nutzers
Die IP-Adresse des Nutzers
Datum und Uhrzeit des Zugriffs
Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
b) Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1
lit. f DSGVO.
c) Zweck der Datenverarbeitung
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine
Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-
Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.
Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem
dienen Club Clips TV die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der
Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu
Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.
d) Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr
erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall,
wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.
Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall.
Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der
Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr
möglich ist.
e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles
ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers
keine Widerspruchsmöglichkeit.
2.) Verwendung von Cookies
a) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im
Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert
werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des
Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine
eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.
Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens
der Nutzer ermöglichen.
Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:
(1) Eingegebene Suchbegriffe
(2) Häufigkeit von Seitenaufrufen
(3) Inanspruchnahme von Website-Funktionen
Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen
pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich.
Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer
gespeichert.
Beim Aufruf unserer Website wird der Nutzer über die Verwendung von Cookies zu
Analysezwecken informiert und seine Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang
verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt. In diesem Zusammenhang erfolgt auch ein
Hinweis auf diese Datenschutzerklärung.
b) Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch
notweniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von
Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung des Nutzers Art. 6
Abs. 1 lit. a DSGVO.
c) Zweck der Datenverarbeitung
Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die
Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von
Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem
Seitenwechsel wiedererkannt wird.
Für folgende Anwendungen benötigen wir Cookies:
(1) Warenkorb
(2) Übernahme von Spracheinstellungen
(3) Merken von Suchbegriffen
Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von
Nutzerprofilen verwendet.

Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre
Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und
können so unser Angebot stetig optimieren.
d) Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite
übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von
Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die
Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können
jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere
Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich
genutzt werden.

4.) Kontaktformular, E-Mail-Kontakt
Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische
Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die
in der Eingabemaske eingegeben Daten an Club Clips TV übermittelt und gespeichert. Diese
Daten sind:
Name
E-Mail-Adresse
Betreff
Nachricht
Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:
Die IP-Adresse des Nutzers
Datum und Uhrzeit der Registrierung
Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung
eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.
Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall
werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

b) Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers
Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail
übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines
Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
c) Zweck der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient Club Clips TV
allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt
hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.
Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen
dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer
informationstechnischen Systeme sicherzustellen.
d) Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr
erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars
und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige
Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den
Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.
Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden
spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.
e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der
personenbezogenen Daten telefonisch, postalisch per Fax oder per E-Mail zu widerrufen. Nimmt
der Nutzer per E-Mail Kontakt mit Club Clips TV auf, so kann er der Speicherung seiner
personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation
nicht fortgeführt werden.
Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in
diesem Fall gelöscht.

5.) Google-Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die
Benutzung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO. Google Analytics
verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine
Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten
Informationen über Ihre Benutzung der Webseite wie
Browser-Typ/-Version,
verwendetes Betriebssystem,
Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
Uhrzeit der Serveranfrage,
werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die
im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit
anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Webseite Google
Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse,
sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an
einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Information benutzen, um Ihre
Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten
zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung
verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Sie können die
Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software
verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht
sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung
der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser
Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-
Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ
zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die
Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird
ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website
verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf
Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-
Cookie erneut setzen. [Anm. Hinweise zur Einbindung des Opt-Out-Cookie finden Sie unter:
https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable].
Wir nutzen Google Analytics weiterhin dazu, Daten aus Double-Click-Cookies und auch AdWords
zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den
Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa
in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).
6.) Social Media Plug-ins
Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plug-ins
der sozialen Netzwerke Facebook, Youtube, Instagram, Soundcloud, Twitter und MySpace ein, um
unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als
berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den
datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die
Einbindung dieser Plug-ins durch Club Clips TV erfolgt
im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode um Besucher unserer Webseite bestmöglich zu
schützen.
a) Facebook
Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes
Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA
("Facebook") betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz
"Soziales Plug-in von Facebook" bzw. "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Eine Übersicht
über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier:
https://developers.facebook.com/docs/plugins
Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr
Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plugins wird
von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese
Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres
Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei
Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem
Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert.
Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-
Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir"-
Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen
Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf
Ihrem Facebook- Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.
Die beschriebenen Datenverarbeitungsvorgänge erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf
Basis der berechtigten Interessen von Facebook an der Einblendung personalisierter Werbung, um
andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren
und zur bedarfsgerechten Ausgestaltung des Dienstes.
Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unsere Website gesammelten Daten unmittelbar
Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook
ausloggen. Sie können das Laden der Facebook Plugins und damit den oben beschriebenen
Datenverarbeitungsvorgänge auch mit Add-Ons für Ihren Browser für die Zukunft widersprechen,
z.B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).
Facebook Inc. mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy
Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus
gewährleistet.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten
durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz
Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook:
http://www.facebook.com/policy.php
b) Youtube
Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plug-ins
des sozialen Netzwerks Youtube ein, um unser Unternehmen durch Videos bekannter zu machen.
Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO
anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen
Anbieter zu gewährleisten.
Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr
Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Youtube auf. Der Inhalt des Plugins wird von

Youtube direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch
die Einbindung der Plugins erhält Youtube die Information, dass Ihr Browser die entsprechende
Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Youtube-Konto besitzen oder
gerade nicht bei Youtube eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird
von Ihrem Browser direkt an einen Server von Youtube in den USA übermittelt und dort
gespeichert. Sind Sie bei Youtube eingeloggt, kann Youtube den Besuch unserer Website Ihrem
Youtube-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, wird die entsprechende
Information ebenfalls direkt an einen Server von Youtube übermittelt und dort gespeichert. Die
Informationen werden zudem auf Youtube veröffentlicht und Ihren Youtube-Freunden angezeigt.
Youtube kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und
bedarfsgerechten Gestaltung der Youtube-Seiten benutzen. Hierzu werden von Youtube Nutzungs-
, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z.B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf
die Ihnen bei Youtube eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Youtube-Nutzer über
Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Youtube
verbundene Dienstleistungen zu erbringen.
Wenn Sie nicht möchten, dass Youtube die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem
Youtube-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Youtube
ausloggen.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten
durch Youtube sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer
Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Youtube.
c) Instagram
Auf unserer Website werden auch sogenannte Social Plugins („Plugins“) von Instagram verwendet,
das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“)
betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer
„Instagram-Kamera“ gekennzeichnet. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein
solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram
her. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite
eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die
entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil
besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer
IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt
und dort gespeichert. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer
Website Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren,
zum Beispiel das „Instagram“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen
Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf
Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Wenn Sie nicht
möchten, dass Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem
Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Instagram
ausloggen.
Weitere Informationen hierzu Sie in der Datenschutzerklärung
(https://help.instagram.com/155833707900388) von Instagram.
d) SoundCloud
Auf unseren Seiten können Plugins des sozialen Netzwerks SoundCloud (SoundCloud Limited,
Berners House, 47-48 Berners Street, London W1T 3NF, Großbritannien.) integriert sein. Die
SoundCloud-Plugins erkennen Sie an dem SoundCloud-Logo auf den betroffenen Seiten.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird nach Aktivierung des Plugin eine direkte Verbindung
zwischen Ihrem Browser und dem SoundCloud-Server hergestellt. SoundCloud erhält dadurch die
Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den “Like-
Button” oder “Share-Button” anklicken während Sie in Ihrem SoundCloud- Benutzerkonto
eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem SoundCloud-Profil verlinken
und/oder teilen. Dadurch kann SoundCloud Ihrem Benutzerkonto den Besuch unserer Seiten
zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der
übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch SoundCloud erhalten. Weitere Informationen

hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von SoundCloud unter:
https://soundcloud.com/pages/privacy.
Wenn Sie nicht wünschen, dass SoundCloud den Besuch unserer Seiten Ihrem SoundCloud-
Benutzerkonto zuordnet, loggen Sie sich bitte aus Ihrem SoundCloud-Benutzerkonto aus bevor Sie
Inhalte des SoundCloud-Plugins aktivieren.
e) Twitter
Angaben darüber, welche Daten durch Twitter verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt
werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter: https://twitter.com/de/privacy
Die Twitter Inc. hat sich den Grundsätzen des EU-US Privacy Shield verpflichtet. Näheres dazu
finden Sie unter:
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active
Wir haben keinen Einfluss auf Art und Umfang der durch Twitter verarbeiteten Daten, die Art der
Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte. Auch haben wir insoweit
keine effektiven Kontrollmöglichkeiten.
Mit der Verwendung von Twitter werden Ihre personenbezogenen Daten von der Twitter Inc.
erfasst, übertragen, gespeichert, offengelegt und verwendet und dabei unabhängig von Ihrem
Wohnsitz in die Vereinigten Staaten, Irland und jedes andere Land, in dem die Twitter Inc.
geschäftlich tätig wird, übertragen und dort gespeichert und genutzt.
Twitter verarbeitet dabei zum einen Ihre freiwillig eingegebenen Daten wie Name und Nutzername,
E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder die Kontakte Ihres Adressbuches, wenn Sie dieses
hochladen oder synchronisieren.
Zum anderen wertet Twitter aber auch die von Ihnen geteilten Inhalte daraufhin aus, an welchen
Themen Sie interessiert sind, speichert und verarbeitet vertrauliche Nachrichten, die Sie direkt an
andere Nutzer schicken und kann Ihren Standort anhand von GPS-Daten, Informationen zu
Drahtlosnetzwerken oder über Ihre IP-Adresse bestimmen, um Ihnen Werbung oder andere Inhalte
zukommen zu lassen.
Zur Auswertung benutzt die Twitter Inc. unter Umständen Analyse-Tools wie Twitter- oder Google-
Analytics. Wir haben keinen Einfluss auf eine Nutzung solcher Tools durch die Twitter Inc. und
wurde über einen solchen potentiellen Einsatz auch nicht informiert. Sollten Tools dieser Art von
der Twitter Inc. für unseren Account eingesetzt werden, haben wir dies weder in Auftrag gegeben,
noch abgesegnet oder sonst in irgendeiner Art unterstützt. Auch werden die Club Clips TV
bei der Analyse gewonnenen Daten nicht zur Verfügung gestellt. Lediglich bestimmte, nicht-
personenbezogene Informationen über die Tweet-Aktivität, also etwa die Anzahl der Profil- oder
Link-Klicks durch einen bestimmten Tweet, sind für Club Clips TV über unseren Account
einsehbar. Überdies haben wir keine Möglichkeit, den Einsatz solcher Tools auf seinem Twitter-
Account zu verhindern oder abzustellen.
Schließlich erhält Twitter auch Informationen, wenn Sie z.B. Inhalte ansehen, auch wenn Sie
keinen Account erstellt haben. Bei diesen sog. „Log-Daten” kann es sich um die IP-Adresse, den
Browsertyp, das Betriebssystem, Informationen zu der zuvor aufgerufenen Website und den von
Ihnen aufgerufenen Seiten, Ihrem Standort, Ihrem Mobilfunkanbieter, dem von Ihnen genutzten
Endgerät (einschließlich Geräte-ID und Anwendungs-ID), die von Ihnen verwendeten Suchbegriffe
und Cookie-Informationen handeln.
Über in Webseiten eingebundene Twitter-Buttons oder -Widgets und die Verwendung von Cookies
ist es Twitter möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem Twitter-Profil
zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten
werden.
Dadurch, dass es sich bei der Twitter Inc. um einen außereuropäischen Anbieter handelt, der eine
europäische Niederlassung nur in Irland hat, ist dieser nach eigener Lesart nicht an deutsche
Datenschutzvorschriften gebunden. Dies betrifft z.B. Ihre Rechte auf Auskunft, Sperrung oder
Löschung von Daten oder die Möglichkeit einer Verwendung von Nutzungsdaten für Werbezwecke
zu widersprechen.
Möglichkeiten, die Verarbeitung Ihrer Daten zu beschränken, haben Sie bei den allgemeinen
Einstellungen Ihres Twitter-Kontos sowie unter dem Punkt „Datenschutz und Sicherheit“. Darüber
hinaus können Sie bei Mobilgeräten (Smartphones, Tablet-Computer) in den dortigen
Einstellmöglichkeiten den Zugriff von Twitter auf Kontakt- und Kalenderdaten, Fotos, Standortdaten
etc. beschränken. Dies ist jedoch abhängig vom genutzten Betriebssystem.

Weitere Informationen zu diesen Punkten sind auf den folgenden Twitter-Supportseiten vorhanden:
https://support.twitter.com/articles/105576#
https://help.twitter.com/de/search?q=datenschutz
Über die Möglichkeit, eigene Daten bei Twitter einsehen zu können, können Sie sich hier
informieren: https://support.twitter.com/articles/20172711#
Informationen über die von Twitter zu Ihnen gezogenen Rückschlüsse finden Sie hier:
https://twitter.com/your_twitter_data
Informationen zu den vorhandenen Personalisierungs- und Datenschutzeinstellmöglichkeiten
finden Sie hier (mit weiteren Verweisen):

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, über das Twitter-Datenschutzformular oder die
Archivanforderungen Informationen anzufordern:
https://support.twitter.com/forms/privacy
https://support.twitter.com/articles/20170320#
Wir erheben selbst keine Daten über unseren Twitter-Account. Auch über die Einbindung der
Tweets von Club Clips TV auf unserer Homepage werden nicht die IP-Adressen der
Seitenbesucher an die Twitter Inc. übertragen.
Die von Ihnen bei Twitter eingegebenen Daten, insbesondere Ihr Nutzername und die unter Ihrem
Account veröffentlichten Inhalte, werden von Club Clips TV aber insofern verarbeitet, als wir
Ihre Tweets gegebenenfalls re-tweeten oder auf diese antworten oder auch von Club Clips TV aus Tweets verfassen, die auf Ihren Account verweisen. Die von Ihnen frei bei Twitter
veröffentlichten und verbreiteten Daten werden so von Club Clips TV in unser Angebot
einbezogen und unseren Followern zugänglich gemacht.
f) MySpace
Das soziale Netzwerk myspace.com wird von der Myspace, LLC., 407 North Maple Drive, Beverly
Hills, CA 90210 USA (“Myspace”) betrieben. Das Plug-In ist an dem Myspace-Logo erkennbar
(weißes „My“ auf schwarzem Grund). Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen,
die ein solches Plug-In enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von
Myspace auf. Der Inhalt des Plug-Ins wird von Myspace direkt an Ihren Browser übermittelt und
von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der
Daten, die Myspace mit Hilfe dieses Plug-Ins erhebt und informieren Sie daher entsprechend
unserem Kenntnisstand. Durch die Einbindung des Plug-Ins erhält Myspace die Information, dass
Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Myspace
eingeloggt, kann Myspace den Besuch Ihrem Myspace-Konto zuordnen. Wenn Sie mit dem Plug-
In interagieren, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Myspace
übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Myspace sind, besteht trotzdem die
Möglichkeit, dass Myspace Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Zweck und Umfang
der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Myspace sowie
Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre
entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Myspace: http://de.myspace.com/Help/Privacy
Wenn Sie Myspacemitglied sind und nicht möchten, dass Myspace über unseren Internetauftritt
Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Myspace gespeicherten Daten verknüpft, müssen Sie
sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Myspace ausloggen.
7. Newsletter-Versand
Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das
Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte
auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den
beschriebenen Verfahren einverstanden.
a) Inhalt des Newsletters
Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen
Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer
gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte
konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen
enthalten unsere Newsletter Informationen über ausbildungsrelevante Themen, insbesondere aus

dem Bereich der betrieblichen Aus- und Weiterbildung sowie den Produkten und Dienstleistungen
unseres Unternehmens (hierzu können insbesondere Hinweise auf Blogbeiträge, Vorträge oder
Workshops, unsere Produkte, Leistungen oder Onlineauftritte gehören).
b) Double-Opt-In und Protokollierung
Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie
erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten
werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen
anmelden kann.
Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend
den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des
Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die
Änderungen Ihrer bei MailChimp gespeicherten Daten protokolliert.
c) Einsatz des Versanddienstleisters „MailChimp“
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-
Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308,
USA.
Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser
Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert.
MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in
unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur
Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung
des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu
bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer
Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.
Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp
ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit
die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „Data-
Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich
MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen
Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte
weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen.
d) Anmeldedaten
Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben.
Optional bitten wir Sie Ihren Vor- und Nachnamen sowie relevante Angaben zu Ihrem
Ausbildungsbetrieb (Unternehmensname, Anzahl der Nachwuchskräfte, Adresse) anzugeben.
Diese Angaben dienen lediglich der Personalisierung des Newsletters.
Statistische Erhebung und Analysen
Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des
Newsletters von dem Server von MailChimp abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden
zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als
auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur
technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und
ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder
der Zugriffszeiten genutzt.
Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet
werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können
aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist
jedoch weder unser Bestreben, noch das von MailChimp, einzelne Nutzer zu beobachten. Die
Auswertungen dienen Club Clips TV viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer
zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend
den Interessen unserer Nutzer zu versenden.
e) Online-Aufruf und Datenmanagement

Es gibt Fälle, in denen wir die Newsletterempfänger auf die Webseiten von MailChimp leiten. Z.B.
enthalten unsere Newsletter einen Link, mit dem die Newsletterempfänger die Newsletter online
abrufen können (z.B. bei Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm). Ferner können
Newsletterempfänger ihre Daten, wie z.B. die E-Mailadresse nachträglich korrigieren. Ebenso ist
die Datenschutzerklärung von MailChimp nur auf deren Seite abrufbar.
In diesem Zusammenhang wiesen wir darauf hin, dass auf den Webseiten von MailChimp Cookies
eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch MailChimp, deren Partnern und
eingesetzten Dienstleistern (z.B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung
haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von
MailChimp entnehmen. Wir weisen Sie zusätzlich auf die Widerspruchsmöglichkeiten in die
Datenerhebung zu Werbezwecken auf den Webseiten http://www.aboutads.info/choices/ und
http://www.youronlinechoices.com/ (für den Europäischen Raum) hin.
f) Kündigung/Widerruf
Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen
widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand via MailChimp und
die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via MailChimp oder der
statistischen Auswertung ist leider nicht möglich.
Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.
Rechtsgrundlagen Datenschutzgrundverordnung
Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung
(DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mailadressen auf
Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Der
Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Durchführung der statistischen Erhebungen und
Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage
unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf
den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren
geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen
Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen
können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der
Direktwerbung erfolgen.

8.) Online Marketing und Partnerprogramme
Die nachfolgenden Online Marketing- und Partnerprogramme werden von Club Clips TV auf
Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt.
a) Amazon Partnerprogramm (Amazon-Affiliate)
Wir sind Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des
Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels
dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de
Werbekostenerstattungen verdient werden können. Wir verfolgen mit dem Programm das
Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse sein könnte und unsere Website
für unsere Nutzer interessanter wird.
Für die Bereitstellung der Werbeanzeigen werden statistische Informationen über Sie erfasst, die
durch unsere Werbepartner verarbeitet werden. Durch den Besuch auf der Website erhält Amazon
die Information, dass sie die entsprechende Seite unserer Website aufgerufen haben. Dazu
ermittelt Amazon über Web Beacons Ihren Bedarf und setzt gegebenenfalls ein Cookie auf Ihrem
Rechner. Es werden die unter Punkt 3 a) dieser Erklärung genannten daten übermittelt. Wir haben
weder Einfluss auf die erhobenen Daten, noch ist Club Clips TV der volle Umfang der
Datenerhebung und die Speicherdauer bekannt. Wenn Sie bei Amazon eingeloggt sind, können
Ihre Daten direkt Ihrem dortigen Konto zugeordnet werden. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem
Amazon-Profil nicht wünschen, müssen Sie sich ausloggen. Es ist möglich, dass Ihre Daten an

Vertragspartner von Amazon und Behörden weitergegeben werden. Die Daten werden in die USA
übertragen und dort ausgewertet.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
Sie können die Installation der Cookies des Amazon Partnerprogramms auf verschiedene Weise
verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt
die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b)
durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen bei Amazon über den Link
http://www.amazon.de/gp/dra/info; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der
Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „about Ads“ sind, über den Link
http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellungen gelöscht werden, wenn Sie ihre
Cookies löschen. In diesem Fall können Sie gegebenenfalls jedoch nicht alle Funktionen dieses
Angebots nutzen.
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung sowie
weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum
Schutz Ihrer Privatsphäre erhalten Sie über die oben genannte Datenschutzerklärung hinaus auch
bei: Amazon EU S.à.r.l. , die Amazon Services Europe S.à.r.l. und die Amazon Media EU S.à.r.l.,
alle drei ansässig 5, Rue Plaetis, L-2338 Luxemburg; E-Mail: ad-feedback@amazon.de. Amazon
hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-
Framework. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon erhalten Sie in der
Datenschutzerklärung des Unternehmens:
http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=331240
1 sowie unter: http://www.amazon.de/gp/BIT/InternetBasedAds
b) Google AdSense
Unsere Webseite nutzt die Dienste von Google AdSense. Dabei handelt es sich um einen
Webanalysedienst der Google Inc. Die Analyse wird durch sog. Cookies und Web Beacons
ermöglicht. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine
Benutzungsanalyse der Webseite ermöglichen. Web Beacons sind unsichtbare Grafiken die es
ermöglichen, Informationen über den Besucherverkehr auf der Webseite zu erstellen. Alle
Informationen über die Benutzung der Webseite sowie zu Werbeformaten, die auch Ihre IP-
Adresse beinhalten, werden an Google Inc. übermittelt und dort abgespeichert. Vertragspartner
von Google Inc. können diese Informationen erlangen. Die durch Google AdSense ermittelte IP-
Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sollten Sie keine
Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer wünschen, so können Sie entsprechende
Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen (dazu näher im allgemeinen Teil dieser Erklärung zu
Cookies). Leider kann dies eine eingeschränkte Nutzung unserer Seiten zur Folge haben. Indem
Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit der Erhebung der oben genannten Informationen
in beschriebener Art und Weise einverstanden. Sie stimmen durch die Nutzung der Webseite
weiterhin der Übermittlung der Informationen an Google Inc. zu dem oben genannten Zweck zu.
c) DoubleClick Ad Exchange von Google
DoubleClick Ad Exchange ist ein Dienst von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street,
Dublin 4, Irland ("Google"). DoubleClick Ad Exchange verwendet Cookies, um auf unserer
Webseite Werbeanzeigen zu präsentieren. Die so gespeicherten Informationen können durch
Google oder dessen Partner erhoben, gespeichert und verarbeitet werden. Zusätzlich werden zur
Datenerhebung sogenannte "Web Beacons" (kleine Grafiken) verwendet, wodurch Informationen
über Besucher unserer Seite erhoben werden (z.B. Browser, Betriebssystem, zuvor besuchte
Seite, IP-Adresse, Datum/Uhrzeit). Die erhobenen Daten werden an einen Server von Google in
den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Daten werden von Google für die statistische
Auswertung des Nutzerverhaltens im Zusammenhang mit DoubleClick Ad Exchange geschalteten
Werbeanzeigen verwendet. Gegebenenfalls werden die Daten an Dritte weitergegeben, wenn dies
gesetzlich vorgeschrieben ist oder Dritte die Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Das
Speichern von Cookies können Sie durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser
blockieren. Web Beacons können durch Browser-Erweiterungen wie z.B. Ghostery sichtbar
gemacht und blockiert werden. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie hier:
www.google.com/intl/de/policies/privacy/

d) Linkfire
Wir nutzen auf unserer Website das Musik-Vertriebs-Analyse-Tool „Linkfire“ der Linkfire ApS,
Artillerivej 86, 3., 2300 Kopenhagen S, Dänemark.
Mit dessen Hilfe können wir Ihnen verschiedene Online-Anbieter eines Produkts übersichtlich in
nur einem einzigen Link anzeigen. Außerdem können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen,
nachdem diese einen solchen Linkfire-Link angeklickt haben. Die so erfassten Daten sind für
Club Clips TV anonym, das heißt wir sehen die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer
nicht. Diese Daten werden jedoch auf den Servern von Linkfire in Dänemark gespeichert. Wir
haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten durch Linkfire.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten
durch Linkfire sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer
Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://linkfire.com/privacy) von
Linkfire.
Diese Maßnahme wird von Club Clips TV auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO
durchgeführt.

9. Plugins und Tools
a) Google Web Fonts
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von
Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in
ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von
Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere
Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer
einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes
Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer
genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter
https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google:
https://www.google.com/policies/privacy/.
Diese Maßnahme wird von Club Clips TV auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO
durchgeführt.
b) Google Tag Manager
Mit dem Google Tag Manager können Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten.
DerTag Manager selbst, der die Tags einsetzt, funktioniert jedoch ohne Cookies und erfasst keine
personenbezogenen Daten. Der Tag Manager sorgt lediglich für die Auslösung anderer Tags, die
ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Zu diesen jeweiligen Drittanbietern finden sich
entsprechende Erklärungen in dieser Datenschutzerklärung. Der Google Tag Manager
verwendet diese Daten aber nicht. Haben Sie eine Deaktivierung von Cookies eingestellt oder
sonst vorgenommen, wird diese für alle Tracking-Tags beachtet, die mit dem Google Tag Manager
eingesetzt wurden, das Tool ändert also Ihre Cookie-Einstellungen nicht.
Möglicherweise bittet Google Sie um die Erlaubnis, einige Produktdaten (z. B. Ihre
Kontoinformationen) an andere Google-Produkte weiterzugeben, um bestimmte Funktionen zu
aktivieren, z. B. die Hinzufügung neuer Conversion-Tracking-Tags für AdWords zu vereinfachen.
Außerdem überprüfen die Entwickler von Google von Zeit zu Zeit Informationen zur
Produktnutzung, um das Produkt weiter zu optimieren. Google wird jedoch niemals Daten dieser
Art ohne Ihre Zustimmung an andere Google-Produkte weitergeben.
Diese Maßnahme wird von Club Clips TV auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO
durchgeführt.
10. Zahlungsdienste
PayPal
Weiter besteht die Möglichkeit, den Zahlungsvorgang mit dem Online-Zahlungsservice PayPal
abzuwickeln. PayPal ermöglicht es, Online-Zahlungen an Dritte vorzunehmen. Die Europäische

Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard
Royal, 2449 Luxembourg. Wenn Sie PayPal als Zahlungsmethode wählen, werden Ihre, für den
Bezahlvorgang erforderlichen Daten automatisch an PayPal übermittelt. Hierbei handelte es
regelmäßig um folgende Daten:
Name
Adresse
Firma
E-Mail-Adresse
Telefon- und Mobilnummer
IP-Adresse
Die an PayPal übermittelten Daten werden von PayPal unter Umständen an
Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und
Bonitätsprüfung. PayPal gibt Ihre Daten möglicherweise auch an Dritte weiter, soweit dies zur
Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet
werden sollen. Die Datenschutzbestimmungen von PayPal können Sie unter
https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full/.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, da die Verarbeitung der
Daten für die Bezahlung mit PayPal und damit für die Durchführung des Vertrages erforderlich ist.

D). Rechte der betroffenen Person
1.) Auskunftsrecht
Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und
es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:
Auskunftsrecht
Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene
Daten, die Sie betreffen, von Club Clips TV verarbeitet werden.
Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende
Informationen Auskunft verlangen:
(1) die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
(2) die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
(3) die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie
betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
(4) die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder,
falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
(5) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden
personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den
Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
(6) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
(7) alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen
Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;
(8) das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß
Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen
über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen
Verarbeitung für die betroffene Person.
Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden
personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt
werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem.
Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.
2.) Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem
Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig
oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.
3.) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie
betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:
(1) wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer
bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten
zu überprüfen;
(2) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten
ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten
verlangen;
(3) der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht
länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von
Rechtsansprüchen benötigen, oder
(4) wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt
haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren
Gründen überwiegen.
Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen
diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur
Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der
Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen
öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.
Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden
Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.
4.) Recht auf Löschung
a) Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden
personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet,
diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:
(1) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben
oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
(2) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder
Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die
Verarbeitung.
(3) Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es
liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21
Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
(4) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
(5) Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer
rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich,
dem der Verantwortliche unterliegt.
(6) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene
Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.
b) Information an Dritte
Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist
er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung
der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch
technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten
verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller
Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser
personenbezogenen Daten verlangt haben.
c) Ausnahmen
Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist
(1) zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;

(2) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der
Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur
Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher
Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
(3) aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß
Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;
(4) für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische
Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter
Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung
unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
(5) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
5.) Recht auf Unterrichtung
Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber
dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie
betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung
der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als
unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.
Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu
werden.
6.) Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem
Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren
Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen
ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt
wurden, zu übermitteln, sofern
(1) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2
lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und
(2) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden
personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen
übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen
dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.
Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die
für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in
Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.
7.) Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit
gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6
Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese
Bestimmungen gestütztes Profiling.
Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei
denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre
Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung,
Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu
betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie
betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt
auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie
betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.
Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der
Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels
automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

8.) Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung
Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen.
Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis
zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
9.) Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling
Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung –
einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber
rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht,
wenn die Entscheidung
(1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem
Verantwortlichen erforderlich ist,
(2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der
Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen
zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder
(3) mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.
Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener
Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g DSGVO gilt und
angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten
Interessen getroffen wurden.
Hinsichtlich der in (1) und (3) genannten Fälle trifft der Verantwortliche angemessene Maßnahmen,
um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das
Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung
des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.
10.) Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht
Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat
ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn
Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen
die DSGVO verstößt.
Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den
Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der
Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

Für eine Auskunft, Berichtigung, Korrektur oder Löschung Ihrer Daten kontaktieren Sie bitte:
clubclipstv.de
Julian Mohammad Mambeygi
Saalburgallee 39
60385 Frankfurt am Main
Telefon: +49-1577 688 72 50
E-Mail: info@clubclipstv.de